Der Förderkreis

Wir sind auf Ihre Hilfe angewiesen

Da im Gegensatz zu früheren Zeiten Nachbarschafts- und Familienhilfe nicht mehr in jedem Fall geleistet wird, müssen Fachkräfte für diese notwendigen Hilfen eingesetzt werden. Die hierdurch entstehenden Kosten können nicht alleine durch Leistungen der Kranken- und Pflegekassen gedeckt werden. Sie können uns helfen durch finanzielle Förderung den Dienst der Diakoniestation weiterhin zu ermöglichen. Mit Ihrer Hilfe werden Leistungen abgedeckt die wir nicht über Kostenträger abrechnen können.


Was können Sie als Bürger tun...

  • Sie können Mitglied im Förderkreis der Diakoniestation werden und sich durch einen Beitrag ab 3 € monatlich an der Arbeit der Diakoniestation beteiligen.
  • Sie können durch Spenden die Arbeit der Diakoniestation weiter unterstützen.
  • Sie können durch Gespräche und Information diesen Dienst der DIAKONIE immer mehr Bürgern nahebringen.

 

Übrigens:

Die Beiträge und Spenden sind steuerbegünstigt. Wir stellen Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus. Wichtig: Sie können den Schritt zur Mitgliedschaft ohne Bedenken tun. Der Förderkreis ist kein neuer Verein, sondern die aktive finanzielle Unterstützung einer guten und notwendigen Arbeit für unsere Mitmenschen.